Kumfi Klasse 1 / 2

Heute bekamen die Kinder noch einmal Besuch von Herrn Ulbricht, der den Kindern die Geige vorstellte. Er erklärte den Aufbau der Geige und gab ein kleines "Geigenkonzert". Danach hörten die Kinder die "Frühlingssonate", die von zwei Instrumenten gespielt wurde. Anschießend wurde das Kaiserquartett von Haydn vorgestellt, wo man mit vier Instrumenten spielte. Danach spielte das Streichorchester eine Serenade von Tschaikowsky und die Kinder hörten nun die Streichinstrumente. Am Ende verfolgen die Kinder die 5. Sinfonie von Beethoven mit dem Einsatz des ganzen Orchesters. Die Steigerung war zum Schluss eine Oper von Beethoven „Fidelio“, wo Orchester und Theater vereint waren. 

Herr Ulbricht verabschiedete sich bei den Kindern mit den Tönen a und d und die Kinder antworteten … Ade!